Wird er nun wunderlich?

;-) ;-) Nunja… stellt man einem Computerfreak zu Ostern ein Küken auf die Tastatur – da fängt er auf einmal an, das Ding zu hegen und zu pflegen… (muss man sich da Sorgen machen? :flöt: ), er stellt ihm einen Trinknapf hin… legt es abends schlafen und deckt es mit kleinen Lappen zu…

IMG_9814__

Ist das normal? :D

Österliche Grüsse sendet euch…
die frieda

(P.S.: Habe das Küken-Bild so verlinkt, dass ihr da drauf klicken könnt und dann bei Bedarf ausfüllen und als E-Card verschicken :cool: )

4 Gedanken zu „Wird er nun wunderlich?“

  1. Das Küken fühlt sich offensichtlich wohl, der Trinknapf ist schon leer. Vielleicht reicht er noch ein Schälchen mit Körnern dazu … nur so als Tipp.

    Ein lieber Gruß aus der schneematschigen Wiese :zuwink:

    1. Moin moin, liebe Morgentau ;-)
      ach, ich seh, ich hab dir hier noch gar nicht geantwortet… na sowas…
      Was, Körner?? Ja, aber die müssen dann schon ziemlich klein sein :D . So ähnlich wie bei (dem echten) Kükenfutter, da gibt es ja auch verschiedene Körnungen, je nach Lebenwoche… und das ist schon recht klein – da müsste es hier schon richtig mini sein :herz: *such*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

:zuwink:
 
:zuwink:
:gut:
 
:gut:
:doof:
 
:doof:
:grübel:
 
:grübel:
:wirr:
 
:wirr:
:juhuu:
 
:juhuu:
:cool:
 
:cool:
:herz:
 
:herz:
:rose:
 
:rose:
:-)
 
:-)
:flöt:
 
:flöt:
:jepp:
 
:jepp:
:wein:
 
:wein:
:schreib:
 
:schreib:
:-(
 
:-(
:hm:
 
:hm:
;-)
 
;-)
:xx:
 
:xx:
:zz:
 
:zz:
:wälz:
 
:wälz:
:D
 
:D
:oo:
 
:oo:
:lol:
 
:lol: