Riesenmöhre geschenkt bekommen

Dicker Hund, was?? ;-) Zum Größenvergleich mal hier auf einer Gartenbank mit ein paar (nicht kleinen) Äpfeln daneben…

DSC_0366__

Hab ich von der Nachbarin geschenkt bekommen – sie hatte das gute Stück in der Erde gelassen, da wurde es immer größer – und schmeckt(te) immer noch :-) … meine Schweinchen bekamen es scheibchenweise…

4 Gedanken zu „Riesenmöhre geschenkt bekommen“

  1. Wie war der Spruch nochmal … die nettesten Nachbarn bekommen die größten Möhren geschenkt? Ja, so war es wohl …

    Friedalein, schön sieht dein neues Kleidchen aus. Freu mich, dass du wieder da bist!

    Ein lieber Gruß zum Sonntag
    aus der Wiese

    1. Hallo, liebe Morgentau,
      oh prima, du hast auch hergefunden :-) … dann scheint es ja alles hingehauen zu haben… (sogar die RSS-feeds sind nahtlos weiter gelaufen!)..
      Die Möhre ;-) ;-) – ich hatte sie im Grunde „erbettelt“, die Nachbarin wollte sie wegschmeissen, weil sie für die Suppe zu „verschlungen“ gewachsen war, das Waschen hätte ihr zu lange gedauert (waren noch so viele kleine Möhren rundrum dran gewachsen).
      Gruss auf die verregnete Wiese ;-)

      1. Deine Schweinchen werden es dir mampfend gedankt haben!

        Verregnet ist die Wiese nicht, aber die Blätter tanzen über sie hinweg … ich liebe es!

        *winkewinke* und liebe Knuddelgrüße an die Mampfis :-)

        1. danke, danke ;-)
          ja, sie haben es gedankt – scheibchenweise, hat einige Tage gereicht :lol:
          (oh, gut, tanzende Blätter :-) – hier ist klatschnasser Sturm ( 8-O )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

:zuwink:
 
:zuwink:
:gut:
 
:gut:
:doof:
 
:doof:
:grübel:
 
:grübel:
:wirr:
 
:wirr:
:juhuu:
 
:juhuu:
:cool:
 
:cool:
:herz:
 
:herz:
:rose:
 
:rose:
:-)
 
:-)
:flöt:
 
:flöt:
:jepp:
 
:jepp:
:wein:
 
:wein:
:schreib:
 
:schreib:
:-(
 
:-(
:hm:
 
:hm:
;-)
 
;-)
:xx:
 
:xx:
:zz:
 
:zz:
:wälz:
 
:wälz:
:D
 
:D
:oo:
 
:oo:
:lol:
 
:lol: