Morgens um fünf beim Schnecken-Sammeln

Unfasslich, aber so gesehen – sogar in den grausigsten Disteln rutschen die Schleimer seelenruhig umher:

blog.tantefrieda.org
blog.tantefrieda.org

Da es noch nicht so ganz hell und auch im Schatten war, hab ich es nochmal mit Blitz versucht, sieht natürlich bisschen komisch aus, aber ist schärfer:

blog.tantefrieda.org
blog.tantefrieda.org

Da kann man natürlich nicht reingrabbeln – da hocken se dann sicher :D :hm: :cool:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

:zuwink:
 
:zuwink:
:gut:
 
:gut:
:doof:
 
:doof:
:grübel:
 
:grübel:
:wirr:
 
:wirr:
:juhuu:
 
:juhuu:
:cool:
 
:cool:
:herz:
 
:herz:
:rose:
 
:rose:
:-)
 
:-)
:flöt:
 
:flöt:
:jepp:
 
:jepp:
:wein:
 
:wein:
:schreib:
 
:schreib:
:-(
 
:-(
:hm:
 
:hm:
;-)
 
;-)
:xx:
 
:xx:
:zz:
 
:zz:
:wälz:
 
:wälz:
:D
 
:D
:oo:
 
:oo:
:lol:
 
:lol: