Fetter Kornkreis in Bayern entstanden

info-blinktEin tolles Teil! Hammer! Doof, dass ich so weit weg wohne…
Am 26. Juli entdeckt worden – aha, das ist doch sozusagen der „Neujahrstag“ des neuen galaktischen Jahres… Vielleicht deshalb ein Gruss von unseren Geschwistern da draussen ;-) :oo: :rose: …. Das neue Zeitalter liegt nicht nur dicht vor der Haustür, sondern wir sind im Grunde schon drin… auch wenn’s im Aussen noch nicht so sichtbar ist… aber ein bisschen sichtbar doch schon: Nämlich dass dem „alten“ Zeitalter die Luft ausgeht – darum das Chaos überall… Also – erhebt eure Häupter und haltet eure Energien hoch… dann geht es umso schneller…

Der Bauer, der erst nicht so begeistert war, hat aber inzwischen gemerkt, dass es doch was ganz besonderes ist – und er auch keinen Schaden davon haben muss – er bekommt viele Spenden von Besuchern und hat jetzt sogar einen Kran aufstellen lassen, von dem aus man das Teil aus der Luft beschauen kann….. na bitte, die Leute werden langsam vernünftig…

Hier bissl was darüber zu lesen, incl. Fotos:
http://www.pravda-tv.com/2016/07/riesiger-kornkreis-in-bayern-mysterioese-zeichen-im-feld-video/

Auch ein Video gibt es dazu, mit tollen Luftaufnahmen:

.

Gruss zwischendurch

schreck2Hallo ihr Lieben,
leider komme ich einfach nicht zum Schreiben, es ist wirklich schade.
Ständig ist irgendwas, habe eine Menge absurdes Zeug im Alltag zu verkraften.
Ich hoffe, meine gebeutelten Nerven können sich endlich bald mal erholen – das wäre nicht nur super, sondern ist auch ziemlich dringlich.
Bis dahin – haltet euch wacker,
eure frieda

Die neuen „Tagesenergien“ sind da – wieder spannende „News hinter den News“

.
Jo und Alexander haben sich bei „bewusst.tv“ wieder die monatliche Marathonsitzung gegeben – wieder sehr interessant!! Dort werden Aktuelle Schlagzeilen aus den offiziellen (oft nicht allzu wahrheitsfreudigen) Medien mal aus einer etwas anderen Sicht betrachtet – oft sehr erhellend und aufschlussreich auch über so manche „dahinter liegenden Ebenen“.

(Gut übrigens, wenn man sich mit den Wahrheitsfragen schon bissl beschäftigt hat, dann fällt einem nicht ganz so die Kinnlade weg…)

Stürmisches „Weltraumwetter“

Heftige Nummer am 8. Mai: Das Erdmagnetfeld „stürmt“…

screenshot von http://www.n3kl.org/sun/noaa.html
screenshot von http://www.n3kl.org/sun/noaa.html

Manche empfinden es als stressig, sind aufgewühlt oder sonstiges, manche empfinden es als angenehm und vorwärts treibend – je nachdem, wie gut man konfiguriert und sortiert ist.

Interessant dazu auch dieses Video:

.
Ist zwar auf englisch, aber es wird nichts gesprochen, nur ab und zu ein paar Sätze eingeblendet, da kann man dann ja anhalten (ich kann immer nicht so schnell lesen, darum halte ich immer an, egal ob englisch oder deutsch). Ist einigermaßen verständlich, zur Not kann man ja auch das Übersetzungsprogramm bemühen oder jemanden fragen.

Bei solchen „Stürmen“ kann man auch bis in unsere Breiten hinein Auroras sehen – also haltet die Äuglein offen und die Fotoapparate in Griffweite :-) .

Endlich mal wieder blauer Himmel

DSC_1329__Schon richtig ungewohnt, endlich mal keine Püsterei am Himmel zu haben und dass die Natur mal wieder bisschen durch kommt. Alles grünt und blüht, bricht geradezu aus allen Ecken und Enden hervor. Der Wind pustet auch ordentlich warme Luft herbei…

Noch ein interessanter Fund, der allemal lesenswert ist (auch wenn es noch so erstaunlich klingt – wer sich mit diesen Dingen schon beschäftigt hat, dem ist es nicht fremd, dass da „was am Laufen ist“, soll ja schon länger vorbereitete Berge von neugedruckter D-Mark geben – keine Ahnung, ob das damit was zu tun hat…):
2016/05/07/nesara-news-neil-keenan-breaking-news-kabale-kapituliert-neubewertung-aller-waehrungen-07-mai-2016/

Man hat auch das Gefühl von einer beginnenden „grossen Entspannung“ – die zwar noch nicht so offensichtlich ist, aber doch irgendwie „in der Luft liegt“. Na, da bin ich wirklich neugierig, wie das alles so weiter geht….

Heute abend ist auch wieder die sonntäglich stattfindende weltweite Massen-Meditation. Da kann jeder, ob in der Gruppe oder zu zweit oder alleine, mitmachen – einfach in die Stille gehen und gute Gedanken und Friedens-Energie oder wie auch immer man das bezeichnen will über die Erde schicken. Ganz einfach! Kann jeder! Kein dubioser Hokuspokus, sondern ganz was Natürliches!